Yin Yoga

Yin Yoga

S

Sanft

Yin Yoga ist der wohl sanfteste Yoga-Stil.

A

Achtsam

Die Asanas werden in dieser Yoga-Praxis besonders achtsam eingenommen und gehalten.

L

Liebevoll

Du findest im Yin Yoga eine unglaublich liebevolle und wohltuende Bewegungstherapie.

E

entspannend

Deine Entspannung, sowohl körperlich als auch geistig, stehen hier absolut im Fokus.

Was ist Yin Yoga?

Der wohl Sanfteste und Liebevollste unter den Yoga-Stilen.

Dein Körper wird entspannt und deine Verspannungen gelöst, während du die verschiedenen Asanas für einen längeren Zeitraum einnimmst.

Während Ashtanga und Hatha Yoga eher kräftige und körperbetonte Yoga-Stile sind, die als Yang bezeichnet werden, stellt das Yin Yoga den gegenteiligen und somit ausgleichenden, ruhigen Aspekt in der körperlichen Yoga-Praxis dar.

Die Asanas werden hier langsam und achtsam eingenommen. Dazu biete ich dir immer mögliche Alternativen und Hilfsmittel an, damit du dich auf dich und deinen Körper konzentrieren und in dich hinein fühlen kannst.

Da wir die Positionen, welche hauptsächlich im Liegen oder Sitzen stattfinden, zwischen drei und sieben Minuten halten, harmonisieren und neutralisieren wir unsere Körper zwischen den einzelnen Asanas durch sogenannte Gegenposen.

Dieser Yoga-Stil verfolgt das Ziel, auch tiefer liegendes Bindegewebe, die Faszien, anzusprechen und dem Körper so nachhaltig mehr Bewegungsfreiheit und Flexibilität zu geben.

Das sagen meine Yogi's & Yogini's

Rezensionen:

”Dui te m civilis eodem qui M magnis eum in quae ab ante, hic quo dis. Magna per aut propositum – per esse utinam gordius.”

photo-1525189885004-3dfbe3dd3a13-683x1024.jpg

Doug Quinones

USLA Student

Vel id v fatalis earum dis D hostem nec te quos ab fuga, est mus est. Eodem cum dis publicarum – hac modo capita viscera a pericula risus est nam honorem.”

310-jira1997-chim-jj_1.jpg

Lowell Lambert

Local Radio Host

Finde deinen Weg zum Yoga Way of Life.

Get in Touch!

Für mehr Inspiration folge mir auf Social media oder kontaktiere mich.